Mondeo

Gestern also Popstars-Finale. Große Dramen (was ja passend ist, an einem Tag, an dem Wowi seinen Traum vom ersten schwulen Kanzler aufgeben musste. Amüsant mitzuerleben, dass offenbar auch in der Hauptstadt Wahlen nicht unchaotischer ablaufen als früher bei der Klassensprecherwahl: "Nimmst Du die Wahl an?" "Halt, stop, er hat doch gar keine Mehrheit!" "Ach so!").
Vor allem mitzuerleben, wie sich Olli P. entlarvte, es nicht mal bei einem Moderator-Casting in die zweite Runde zu schaffen. Senna ist drin. Bahar. Und Mandy. Favoritin Katie („Ich kann mir nach der ‚Popstars‘-Zeit keine Alternative mehr vorstellen. In meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich sehr viel gelernt, aber ich merke, dass in meinem Herzen die Musik an erster Stelle steht.“) flog raus, was insofern beruhigend war, da sie immer so wirkte, als ob sie sich schon beim Echo sieht und dann wieder mal ihrer dick gewordenen Schwester danken würde. Rührend als Sennas ganze Familie (inklusive zwei Kopftücher) auf die Bühne kamen. Geht doch mit der Einbürgerung.
+++
"Das ist ein Gefühl, wie wenn man von den Bullen beim Einbruch erwischt wird. Weißt Du!"
(Senna über ihr Glücksgefühl)
+++
"Jetzt muss ich allen Häuser und Wohnungen kaufen!"
(Senna darüber, wie sie sich ein Popstar-Leben vorstellt und ihren Clan unterstützt)
+++
Viele der Trendfolger fühlen sich ja dem Kaballah-Glauben zugetan. Dummerweise haben sie die Anleitung nicht gelesen, in der steht, dass sie das rote Bändchen nicht am rechten Arm (wie Bahar) tragen sollen, sondern am linken (siebenfach geknotet). So bringt das nichts mit dem Schutz vor dem "Devil's Eye".
+++
Auch immer wieder interessant (verwundernd), dass junge "Mädels" immer unter "lasziv gucken" das verstehen, was sie bei Viva so vorgegaukelt bekommen (Schmollmund, durch die Haare fassen, Brüste quetschen).
+++
Schwierig wird es wohl dann doch mit der Vermarktung. Gefragt, wie die Band denn heißt, sagte eine Zuschauerin ("Ich chatte gern bei Umdie40.de"): "Ja, das weiß ich: Mondeo!" Na dann: viel Erfolg!
der lektor - 24. Nov, 15:05

ach, wunderbar

ich bekenne mich ja dazu, dass ich POPSTARS wunderbar finde und die neue staffel mit deutlich mehr interesse verfolgt habe als die letzten drei. senna fand ich am anfang GRAUENHAFT, habe sie aber irgendwie ins herz geschlossen ... und plädiere dafür, dass madame mal neben dem vocal-coaching auch sonst noch'n bisschen coaching bekommt. da sieht man doch: sozialer brennpunkt brennt nur, wenn man nicht löscht. ;-) ansonsten habe ich sehr um bahar gebangt, die sich spätestens mit der tränennummer beim ersten shame-gesinge in mein herz geschummelt hat (wer sich nun fragt, wie groß mein herz ist: ja, da passt viel rein). oli p. fing gut an, ließ aber stark nach (was nach fünf minuten keine rümliche leistung ist, aber der mann muss im moment doch auch schlittschuhlaufen und comedy machen und irgendwie erschüttern omnipräsent sein). faszinierend: als katie flog, habe ich tatsächlich gezuckt. nee, die war nun mal nicht in meinem herzen, aber immerhin habe ich dankend zur kenntnis genommen, dass sie zumindest eins der blöden metalldinger aus dem mund genommen hat. und singen kann sie ja. vielleicht ließe sich am gesicht ja arbeiten ... was gar nicht geht ist allerdings detlef "dee" soost. "ihr dürfte hier nicht buhen, wenn wir eine unpopuläre entscheidung treffen" - da sag ich mal: "wirst du hier bezahlt, um beliebt zu sein, spacko?"
meine traumband wäre eh anders besetzt gewesen: senna und bahar (soweit, so gut), dann diese supertolle dunkelhäutige, die zwischendurch rausgeflogen ist, und amy, die ganz wunderbare, die im ersten workshop auf dem berg gehen musste. aber mich fragt ja keiner. wenn es so gewesen wäre, hätte ich auch meine meinung zum bandnamen kundgetan. "monrose". jaja. fast so gut wie diese neue zweier-dummbumsen-band, die in ihrem lied immer "jä tämmä" singt. herrje. ;-)

monsieurluft - 29. Nov, 12:22

Senna

Habe gerade beruflich mit Senna telefoniert und bin nun, weißte, noch viel mehr oberkrasser Fan.

Trackback URL:
https://tooposhtopush.twoday.net/stories/2977902/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Links

Aktuelle Beiträge

Schweden-Happen
Leicht ist es nicht, geschmackvolle Unterwäsche zu...
monsieurluft - 30. Jul, 21:11
Im Dreivierteltakt
Manchmal (mittlerweile sehr oft) träume ich von der...
monsieurluft - 19. Jul, 23:02
Selbstironie to go
Erst waren sie „in“, dann „out“, dann kurzfristig „in“,...
monsieurluft - 30. Jun, 22:54
Die Sache mit der neuen...
Nein, normal ist es nicht. Und nein, die wenigsten...
monsieurluft - 24. Jun, 23:52
städteranking
Wenn man sich eine Stadt danach aussuchen sollte,...
monsieurluft - 24. Jun, 23:38

Suche

 

Status

Online seit 6584 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Jul, 21:19

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren