Montag, 23. Mai 2011

Der König feiert! (Die Fortsetzung)

Dass Albert Eickhoff kein „normaler“ Boutiquenbesitzer ist, wusste ich. Dass Albert Eickhoff kein normaler Gastgeber ist, davon hörte ich. Dass beides der Wahrheit entspricht – davon konnte ich mich in den vergangenen Wochen selbst überzeugen. Zunächst traf ich Herrn Eickhoff zu einem unterhaltsamen Mittagessen. Danach führte er mich durch die Büros (der Laden war vor dem Lunch dran) und stellte mir voller Stolz seine jüngste Innovation vor: das Team seines Online-Shops veryeickhoff.com. Eine coole Truppe, die Spaß an Mode hat, alles ein wenig lässiger nimmt und dennoch viel Verstand von Mode und Service hat. Eickhoff 2.0 quasi.
Einige Wochen später fand dann das Fest zur Goldenen Hochzeit von Brigitte und Albert Eickhoff statt, gleichzeitig feierte man das 50jährige Geschäftsjubiläum. Nun muss man sagen: Alle, die geladen waren, haben sicher schon einige Feste dieser Art erlebt. Champagner. Vier-Gänge-Menü. Interessante Menschen. Gute Gespräche. Doch alle waren berauscht von diesem Abend voller Grandezza, an dem von 15000 Pfingstrosen als Tischdekoration über die sehr kluge Tischplatzierung bis zum Ballett weit nach Mitternacht (mein persönlicher magischer Moment) an alles gedacht war. „So etwas wird es nicht mehr geben! Einzigartig!“, sagten nicht wenige in dieser lauschigen Nacht.
Knapp 280 Menschen waren geladen. Freunde. Geschäftsfreunde. Bekannte. Alle hatten sich fein gemacht, was ich besonders rührend fand. Selbst ich ließ mir bei Scabal einen Smoking schneidern…

IMG_1440


Nun aber lassen der „König der Kö“, seine Tochter Susanne sowie Schwiegersohn Stefan Asbrand-Eickhoff alle am großen Fest teilhaben.
Ab dem 1. Juni werden fünf Wochen lang 50 Must-haves der großen Designer-Marken von Dior über Etro bis zu Talbot Runhof (und Eickhoff hat sie alle – und noch viel mehr - im Laden hängen) verlost.
Der Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt (sonst wäre Eickhoff ja nicht Eickhoff...). Denn ab Juni können bereits die Looks der nächsten Saison gekauft (an der Kö im Stammhaus) oder bestellt werden.
Nein: Ein normaler Boutiquenbesitzer ist Albert Eickhoff ganz sicher nicht. Gut so!

50-Jahre-EICKHOFF-Foto-Online-Promotion

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Links

Aktuelle Beiträge

Schweden-Happen
Leicht ist es nicht, geschmackvolle Unterwäsche...
monsieurluft - 30. Jul, 21:11
Im Dreivierteltakt
Manchmal (mittlerweile sehr oft) träume ich von...
monsieurluft - 19. Jul, 23:02
Selbstironie to go
Erst waren sie „in“, dann „out“,...
monsieurluft - 30. Jun, 22:54
Die Sache mit der neuen...
Nein, normal ist es nicht. Und nein, die wenigsten...
monsieurluft - 24. Jun, 23:52
städteranking
Wenn man sich eine Stadt danach aussuchen sollte,...
monsieurluft - 24. Jun, 23:38

Suche

 

Status

Online seit 4118 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Jul, 21:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren